Räuchern mit Allem drum und dran

 

Richtig Räuchern

Im Grunde genommen kann man in jeder Blechkiste räuchern!
Gute Räucherwaren gelingen jedoch nur mit  Gutem Gerät.


Denn die gleichmäßige Temperatur und Rauchdichte in der Kammer, unabhängig davon wie geräuchert wird, Kalt, Warm oder Heiß bestimmen die Qualität
des fertigen Produktes.

Durch die Anordnung und Konstruktion der einzelnen Elemente ist bei  den von uns angebotenen  Räuchergeräten immer eine optimale Rauchverteilung und absolut rußfreier Rauch gewährleistet.
Das angewandte System hat sich sowohl im Hobbybereich als auch bei professionellen
Anwendern seit 40 Jahren bestens bewährt.
Die Räuchergeräte werden nach Bestellung gefertigt, sodass auch Änderungen und
Maßanfertigungen, je nach den Platzverhältnissen vor Ort möglich sind.

 

Kaltrauch
Erfolgt bei Temperaturen zwischen 25°
bis 30° C. Man nimmt feines trockenes
Sägemehl zündet dies mit Glut,
Anzünder oder Ähnlichem, so dass das
Sägemehl nur räuchert (qualmt).

Warmrauch
Erfolgt bei Temperaturen zwischen 40°bis 70° C. Hierbei verwenden Sie kleine Holzstücke, bevorzugt Hartholz, um eine stärkere Glut zu bekommen und decken diese mit Sägemehl ab, so dass Sie Wärme und Rauch im Rauchofen haben.

Heißrauch
Hier wird entsprechend gefeuert, um eine Temperatur zwischen 90° bis 100° C zu erreichen. Auch wird, wie beim Warmrauch, die Glut mit Sägemehl abgedeckt.
Wir empfehlen aufheizen beim Warmrauch bis ca. 60° C. Beim Heißrauch bis ca. 95° C und dann jeweils die Glut mit Sägemehl abdecken. So erreichen Sie Hitze und Rauch.

Elektro- oder Gasheizung
Eine Elektro- oder Gasheizung benötigen Sie nur zum Warm- und heiß räuchern. Mit der Elektro- oder Gasheizung heizen Sie das Gerät auf. Der Rauch wird auch hier durch Sägemehl erzeugt. Zu jeder Elektro- oder Gasheizung wird ein Sägemehltisch geliefert. Dieser wird bei der Rauchentwicklung auf die Elektroheizspirale oder den Gasbrenner gestellt und dadurch wird das Sägemehl gezündet, bzw. zum Räuchern gebracht.

Die Reifung von Rohwurst und Salami
verläuft am Sichersten bei Temperaturen um die 20 Grad, je nach Ort der Aufstellung der Kammer ist besonders in der kalten Jahreszeit, die Unterstützung durch eine Thermostat gesteuerte Elektroheizung sehr hilfreich um Fehlfabrikate zu vermeiden. Stimmt dann noch die erforderliche Luftfeuchtigkeit kann man in der Kammer fast ideale Bedingungen zur Reifung erzeugen.

Damit es auch immer gelingt -  ein umfangreiches Räucherprogramm
von einem Deutschen Hersteller.


Räuchertechnik seit 1880

Die wichtigsten Räuchergeräte im Überblick

Die preiswerten Kleinen
genau richtig für Einsteiger und kleine Mengen.
Das wichtigste auf einen Blick.
Ausführung in Edelstahl (V2A) in 2 Größen.
Smoker 1 -  T. 38 x B. 50 cm H. 100 cm
Smoker 2  - T. 38 x B. 50 cm H. 125 cm




Untergestell
optional H. 70 cm














Zur Ausstattung gehören:  
Holzheizung als Standard, (Gas-oder Elekto-Heizung kann gegen Aufpreis dazu  bestellt  werden.
Der Ofen kann bei E-Heizung gegen Aufpreis mit einem Thermostat (Art.-Nr. 1216) ausgestattet
werden.
Großes Thermometer, Doppelwandige Tür, Isolierte Griffe 
130er Ofenrohrstutzen, Abzugsregulierung am Stutzen
5 Fischhaken 3 Rauchstangen
Vorteil: Durch die besondere Bauweise tropft kein Fett in die Glut


Die doppelwandigen Mittleren - ideal für den ambitionierten Hobbymetzger oder Jagdgemeinschaften, wo es schon mal etwas mehr sein darf.
Die F - Serie bietet auf Grund ausgefeilter Konstruktionsmerkmalen die idealen Voraussetzungen für Qualitätsräucherwaren, die sonst nur mit großem professionellem Gerät machbar sind.


Ein Blick ins Innenleben
 

Rauchkammer Typ F 2


Edelstahlausführung
mit hozheizung
Gas-oder Elektro-Heizung optional.


Durch die Zu- und Abluftregulierung und durch das doppelte Stahlblechgehäuse strömen Hitze und Rauch von unten in gut verwirbelnder Verteilung an das Räuchergut und garantieren eine gleichmäßige Garung und Räucherung.

Bei Rauchkammern aus der  F Serie sind 3 Größen für den kleineren Bedarf
besonders geeignet
Die Geräte sind in verschiedenen Materialien  lieferbar
Stahlblech galvanisiert (Standard)- Edelstahl V2A - Edelstahl V2A marmoriert
gegen Aufpreis.

Zur Ausstattung gehören:
Thermometer, Fettauffangschale, Kondenstropfenschale für Kamin,
die gewünschte Beheizungsart, Holz, Gas, oder Elektro.
Der Räucherofen kann bei E-Heizung gegen Aufpreis mit einem
Thermostat (Art.-Nr. 1216) ausgestattet werden.
Andere Ausführungen und Maßanfertigungen auf Anfrage.

F1
T. 40 cm B. 50 cm H. 100 cm Räucher-schacht
H. 60 cm
F2
T. 40 cm B. 50 cm H. 150 cm Räucherschacht
H. 120 cm
F2 - 70
T. 40 cm B. 70 cm H. 100 cm Räucherschacht
H. 120 cm
Alle Räuchergeräte werden mit Holzheizung als Standard, oder mit Gas oder Elektroheizung optional geliefert.
 
Holzheizung Gasheizung Elektroheizung

Der Räucherofen F2 70 ist in Ausführung und Ausstattung, wie Räuchergerät F2. Hier kann allerdings nur Gas und Holzheizung getauscht werden. Der  F2 70 hat eine fest eingebaute Elektroheizung (380 V.) und ist serienmäßig mit Thermostat ausgestattet, siehe Abbildung.
 

Typ F2 mit Gasheizung oder
Holzheizung

 

Typ F2-70 mit fest eingebauter Elektro Heizung und Thermostat.

Die wichtigsten Daten im Überblick

Model F1 F 2 F 2 - 70
Maße T B H / cm 40x50x100 40x50x150 40x70x150
innen Stockmaß/cm 39 39 59
Etagen 3 5 5
Etag. Abstand/cm 15 15 15
Fische / Stück 15-20 30-35 45-60
Fleisch KG 8-10 20-25 30-40
Heizung Holz/Gas/
Elektro
Holz/Gas/
Elektro
Holz/Gas/
Elektro*
Leistung Elektro/Gas/Kw 2,5/8 2,5/8 5,8/8
Verbrauch/ Gas Kg** 0,4 0,4 0,4
Anschluss Ofenrohr mm 130 130 130
* Die Elektro-Heizung beim F2-70 ist wegen Ihrer Leistung fest
installiert, der Heizschub kann nicht gegen Holz
oder Gas getauscht werden.

Kalträucher- und Aufbewahrungsschränke

 (Wichtig: diese Räucherschränke sind nur zum Kalträuchern geeignet
und dürfen nicht zum heiß räuchern umfunktioniert werden)


 

 

 

 


Kalträucherschränke eigenen sich besonders auch zum Reifen
und Räuchern von Rohwurst und Salami

Thermostate und Elektroheizung zum nachträglichen Nachrüsten.
 


Thermostat für Elektroheizung        
 
Heizspirale  2500 Watt 

Thermostat für Gas- oder Elektroheizung


Für Auskunft und Beratung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
E-Mail kh@hess-finefood.de Tel. 06303 806743

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© der Hobbymetzger Shop - Karl H. Hess